Eine ansprechende Homepage ist dein digitales Schaufenster. Mache potenziellen Kunden dein Kursangebot schmackhaft und gewinne mehr Kunden für deine Kurse. Auf deiner eigenen Internetpräsenz kannst du dem Kunden dein Kursangebot darstellen, ihm über ein Kontaktformular die Möglichkeit zur Interaktion geben und mit einer Anfahrtsskizze dafür sorgen, dass er schnell zu dir kommt.

Warum du als Kursanbieter eine eigene Homepage brauchst

Eine professionell gestaltete Internetpräsenz sorgt für ein seriöses Auftreten. Potenzielle Kursbesucher vertrauen dir und sind eher bereit, einen Kurs bei dir zu buchen. Anders als bei einem Social Media Konto kannst du eine Homepage komplett individuell auf dich zuschneiden. Während Facebook zum Beispiel die Reichweite deiner Beiträge kürzt, um dich zu kostenpflichtigen Anzeigen zu überreden, bist du bei einer eigenen Homepage deines Glückes Schmied.

Eine Homepage sollte dein Fundament in der Online-Welt sein.

Du kannst deine Leistungen perfekt präsentieren und die Kunden von dir überzeugen. Gerade, wenn du noch am Anfang bist, kann eine Homepage dir helfen, potenzielle Kursbesucher zu erreichen. Eine Internetpräsenz kann dich größer und professioneller darstellen, als du vielleicht schon bist.

Was muss auf meine Homepage?

Eine Homepage ist dein digitales Schaufenster. Überlege also, was der Besucher deiner Seite erwartet. Behalte den Kunden immer im Blick. Dazu solltest du deine Zielgruppe und die verschiedenen Interessen der Nutzer kennen.

Tipp: Um einen ersten Überblick zu bekommen, solltest du dich als Kursanbieter bei Google suchen.  Google schlägt dir zusätzliche Suchbegriffe, die oft gemeinsam mit deinem Brandkeyword gesucht werden, vor.

Wenn du „Sprachschule Müller“ bist, schlägt dir Google dann „Sprachschule Müller Öffnungszeiten“ oder „Sprachschule Müller Kursangebot“ vor.

Tipp: Ein Blick auf die Internetpräsenz der Mitbewerber kann sich auch lohnen.

Inhalte die du als Kursanbieter auf jeden Fall auf deiner Homepage anbieten solltest:

  • Kontaktdaten und Anfahrt
  • Kursangebot und Kurszeiten
  • Informationen über dich
  • Gründe, die den Leser davon überzeugen, bei dir einen Kurs zu besuchen

Zusätzlich können noch weitere Punkte sinnvoll sein. Dies hängt von deiner Branche und deinen Zielen ab:

Wenn du eine eine Sprachschule betreibst und eine Internetpräsenz dafür nutzen möchtest, neue Kursteilnehmer zu finden und ihnen einen kurzen Überblick zu geben, reichen Basisinformationen. Wenn du aber einen Einblick in deine Kurse geben möchtest oder sogar parallel Unterrichtsmaterialien über einen Onlineshop vertreiben möchtest, wird die Homepage deutlich umfangreicher.

Eine Homepage für Kursanbieter bietet die Basis der Online Marketing Strategie
Eine Homepage ist dein sicherer Hafen in der digitalen Welt

Die Homepage im Online-Marketing-Mix

Deine Internetpräsenz ist deine zentrale Anlaufstelle für dein Online Marketing. Es ist dein sicherer Hafen, von dem du aufbrichst und zusätzliche Online Marketing Maßnahmen startest. Du solltest die Internetpräsenz mit guten Texten füllen und sie für Suchmaschinen optimieren. Die Texte sollten aber nicht einfach nur relevante Keywords enthalten, sondern immer den Kunden im Blick haben. Der Leser, also in den meisten Fällen der  (potenzielle) Kursbesucher sollte das Gefühl haben, dass du seine Probleme löst.

Deine Sprachschule bietet 14 Tage Intensivsprachkurse an. Das Problem, dass du damit adressierst, sind Menschen, die sehr schnell eine neue Sprache lernen müssen. Denke dich in diese Personen hinein und überlege, wie genau du den Text schreiben musst, damit diese den Kurs sofort buchen. Die Texte sollten aussagen, dass NUR DU es schaffst, ihnen eine neue Sprache in nur zwei Wochen zu vermitteln.

Wie wird eine Homepage erstellt?

Um eine Homepage zu erstellen, musst du nicht Informatik studiert haben. Anwenderfreundliche Baukastensysteme ermöglichen es auch Laien, ihre Homepage selbst zu erstellen. Der Nachteil ist, dass diese dann häufig unprofessionell sind und auch so wirken. Überlege zudem, ob es für dich sinnvoll ist, viel Zeit zu investieren. Wenn du noch nie eine Homepage erstellt hast, dauert es, bis du dich in das Thema gearbeitet hast und ein zufriedenstellendes Ergebnis hast.

Wenn du deine Zeit lieber mit dem verbringst, was dir Freude macht, gebe lieber Kurse und überlasse das Erstellen deiner Internetpräsenz Profis. Eine Agentur erstellt dir eine individuelle Homepage, die dich perfekt in Szene setzt. Der Nachteil ist bei dieser Variante, dass du viel Geld in die Hand nehmen musst. 

Akubu Services ist auf die Erstellung von Homepages für Kursanbieter spezialisiert. Wir verfügen über einen großen Erfahrungsschatz und können eine Lösung anbieten, die meist günstiger ist als das Angebot einer gewöhnlichen Agentur. Da wir ständig Homepages für Kursanbieter erstellen, wissen wir, worauf es dabei ankommt. Wir beraten Sie zudem gerne ganzheitlich zu ihrem Online Marketing. Kontaktieren Sie uns gern.

Philipp
Author

Sportwissenschaftler, Philosoph, Soziologe. Experte für die effiziente Ansprache einer spezifischen Zielgruppe und Online-Marketing allgemein.

Write A Comment